S’Albufera auf Mallorca

S’Albufera ist das größte und wichtigste Feuchtgebiet auf den Balearen. Es liegt in den Gemeindegebieten von Muro und Sa Pobla und besteht hauptsächlich aus Schilf und Marsch. Den Eingang findet man am Playa de Muro. Insgesamt konnten bisher 303 verschiedene Vogelarten beobachtet werden. Mehr als 10.000 Vögel überwintern in S’Albufera. Der Naturpark ist ein wichtiger Zwischenstopp für viele Zugvögel.

Einige davon habe ich fotografiert:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s